Coronavirus: Informationen zum Rathaus und zu den weiteren öffentlichen Einrichtungen

Zurück

Coronavirus: Informationen zum Rathaus und zu den weiteren öffentlichen Einrichtungen

Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie - Rathaus unter Beachtung eines Hygienekonzeptes geöffnet

 

+++ WICHTIGE INFORMATION +++

Das Land Niedersachsen hat eine neue Corona-Verordnung veröffentlicht, die am 31.05.2021 in Kraft getreten ist:

Pressemitteilung vom 30.05.2021

Das Land hat die Corona-Verordnung mit Wirkung vom 05.06.2021 nachgebessert:

Pressemitteilung vom 04.06.2021

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes finden Sie hier:

Verordnungstexte des Landes Niedersachsen

Hier gibt das Land Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Corona-Verordnung:

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Den maßgebenden Wert der kumulativen Inzidenz der letzten 7 Tage (bezogen auf 100.000 Einwohner) für den Landkreis Verden finden Sie täglich aktualisiert durch das Robert-Koch-Institut (RKI) hier:

Gesamtübersicht RKI


Seit dem 03.06.2021 gelten im Landkreis Verden die Kontaktbeschränkungen für Inzidenzen bis 35:

Kontaktbeschränkungen (unter 35)

Stufenplan (unter 35) © Land Niedersachsen


Personen, die im Landkreis Verden erstmalig positiv auf das Coronavirus getestet werden, haben sich umgehend und bis auf weiteres eigenständig in häusliche Quarantäne zu begeben und sind gleichzeitig verpflichtet, ihre Kontaktpersonen zu informieren:

Pressemitteilung des Landkreises Verden vom 26.11.2020


Gemeindeverwaltung im Rathaus

Das Rathaus ist seit dem 14.06.2021 für den allgemeinen Publikumsverkehr zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder geöffnet. 

Der Besuch des Rathauses ist nur unter Beachtung des Hygienekonzeptes zulässig:

Hygienekonzept für das Rathaus.

Bitte beachten Sie, dass die Regelungen des Hygienekonzeptes zum Tragen einer medizinischen Maske bzw. einer Mund-Nasen-Bedeckung schon auf dem Parkplatz des Rathauses gelten. 

Können Zahlungen im Einzelfall derzeit nicht aufgebracht werden, melden Sie sich bitte bei der Gemeindeverwaltung, um gemeinsam eine Lösung zu finden.

Eheschließungen sind nur eingeschränkt auf der Grundlage des Nutzungs- und Hygienekonzeptes möglich. Informationen dazu erhalten Sie direkt im Standesamt.

Persönliche Gratulationen zu hohen Geburtstagen und Ehejubiläen finden aktuell grundsätzlich nicht statt.

In Bewerbungsverfahren kann es zu Verzögerungen kommen.


Kindertagesstätten

Ab dem 31.05.2021 findet in den Kindertageseinrichtungen der Regelbetrieb (Szenario A) statt. Allerdings gelten auch weiterhin Beschränkungen:

Elterninformation Kindergarten Dörverden

Elterninformation Kindergarten Wahnebergen

Elterninformation Kindergarten Westen/Hülsen

Elterninformation Hort Grundschule Dörverden und Westen

Informationen zum Betrieb der übrigen Kindergärten in fremder Trägerschaft erhalten Sie direkt von der jeweiligen Einrichtung.

Die Gebühren für den Monat Mai 2021 wurden erlassen:

Meldung zum Gebührenerlass Mai 2021

Das Land hat bereits im April Corona-Selbsttests für drei bis sechsjährige Kindergartenkinder angekündigt. Details stehen leider bis heute noch nicht fest:

Pressemitteilung MK v. 27.04.2021

Die private Kinderbetreuung fremder Kinder ist unter Beachtung der Regelungen der aktuellen Corona-Verordnung in Kleingruppen zulässig.


Schulen

Informationen zum Schulbetrieb erhalten Sie direkt von der jeweiligen Schule:

Grundschule Dörverden

Grundschule Westen

Aller-Weser-Oberschule Dörverden


Aktion "Dörverden hilft"

Alle Informationen über das freiwillige Netzwerk für Risikogruppen - Zusammen gegen die Corona-Pandemie finden Sie auf der Internetseite unter:

Dörverden hilft


Rentenberatung und Formularlotsen

Die Angebote der Rentenberatung und der Formularlotsen im Rathaus entfallen bis auf weiteres.


Schiedsamt

Die Schiedsperson ist in dringenden Angelegenheiten zur Schlichtung von Streitigkeiten bis auf weiteres nur telefonisch erreichbar. Schlichtungsverfahren sind weiterhin zulässig. Informationen zu den Schiedspersonen finden Sie hier.


Öffentliche Einrichtungen

Die aufgrund der neuen Corona-Verordnung (am 31.05.2021 in Kraft getreten) möglichen Öffnungsschritte werden so schnell wie möglich umgesetzt.

Das Mehrgenerationenhaus im Amtshaus Westen ist vorübergehend noch für den Besucherverkehr geschlossen.

Der Wohnmobilstellplatz hinter dem Rathaus (Zufahrt über die Straße "In der Worth") steht für Aufenthalte/Übernachtungen noch nicht wieder zur Verfügung.

Die Bücherei Dörverden (Nutzungs- und Hygienekonzept) und die Bücherei Barme (Nutzungs- und Hygienekonzept) haben zu den gewohnten Öffnungszeiten ihre Türen geöffnet.

Die Benutzung des Kultursaals Dörverden ist auf der Grundlage des Nutzungs- und Hygienekonzeptes eingeschränkt möglich. Im Kultursaal bietet das DRK montags und donnerstags nach vorheriger Anmeldung den kostenlosen Bürgertest an.

Die Spielplätze im Freien dürfen unter Beachtung der Regelungen der aktuellen Corona-Verordnung benutzt werden.

Der offene Jugendtreff Dörverden ist unter Beachtung eines Hygieneplans geöffnet.

Die Ausübung von Individualsport ist unter Beachtung der Regelungen der aktuellen Corona-Verordnung zulässig.

Die Sporthallen (Wesersporthalle und Kurt-Poppe-Halle Dörverden, Sporthalle Hülsen/Westen) stehen für die Sportausübung unter Beachtung des Nutzungs- und Hygienekonzeptes zur Verfügung.

Das Hallenbad ist unter Berücksichtigung des Nutzungs- und Hygienekonzeptes für das Schulschwimmen, Schwimmkurse und Rehabilitationsmaßnahmen geöffnet. Bitte wenden Sie sich für eine Terminvereinbarung an die Gemeindeverwaltung unter 04234/399-11. Für den öffentlichen Besucherverkehr muss das Hallenbad leider vorerst noch geschlossen bleiben.

Die gemeindlichen Friedhofskapellen und Friedhöfe stehen für Trauerfeiern und Beisetzungen unter Beachtung des Nutzungs- und Hygienekonzeptes zur Verfügung. Nähere Informationen dazu erhalten Sie direkt von der Friedhofsverwaltung.


Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung

In Niedersachsen besteht eine Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung, teilweise mit medizinischen Masken, in verschiedenen Bereichen auch unter freiem Himmel:

Hinweise zur Mund-Nasen-Bedeckung

Schaubild: Maskenpflicht © Land Niedersachsen


Hinweise zur Corona-Schutzimpfung

Ab 07.06.2021 haben alle Niedersächsinnen und Niedersachsen ab 12 Jahren die Möglichkeit, sich für eine Corona-Schutzimpfung anzumelden. Bitte beachten Sie, dass Terminvergaben für Impfungen im Impfzentrum weiterhin ausschließlich über die Hotline und das Internetportal des Landes möglich sind. Der Landkreis Verden und die Gemeinde Dörverden können weder Impftermine vergeben noch verbindliche Auskünfte zur Terminvergabe erteilen!

Hinweise des Landes zur Corona-Schutzimpfung

Impfzentrum des Landkreises Verden


Hinweise zur Testung auf Corona
(PCR-Test, PoC-Antigen-Schnelltest, Selbsttest)

Im Testzentrum Dörverden kann man sich seit dem 19.04.2021 montags und donnerstags nach vorheriger Anmelung testen lassen:

Testzentrum Dörverden

Überblick über die aktuell bekannten PoC-Antigentest-Anbieter im Landkreis Verden

Grafik: Wo kann ich mich auf das Corona-Virus testen lassen? (Stand: 11.03.2021) © Land Niedersachsen


Die gemeindlichen Informationen werden an dieser Stelle regelmäßig aktualisiert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass vorübergehend nicht jede Unterseite dieses Internetauftrittes angepasst wird, sondern die aktuellen Informationen an dieser Stelle gebündelt erfolgen!

Auf der folgenden Internetseite des Landkreises Verden werden die lokalen Informationen zum Coronavirus regelmäßig aktualisiert:

Link zur Internetseite des Landkreises Verden

Wie man sich vor einer Ansteckung schützen kann sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus finden Sie zudem auf den unten aufgelisteten Internetseiten des Landes Niedersachsen, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Robert Koch Institutes.

NHZ_Banner_2.jpg © Land Niedersachsen

Meldung vom 27.02.2020Letzte Aktualisierung: 14.06.2021