Neuer Transporter für den Baubetriebshof im Einsatz

Zurück

Neuer Transporter für den Baubetriebshof im Einsatz

Ersatzbeschaffung nach 17 Jahren erfolgt

Neuer Transporter für den Baubetriebshof im Einsatz © Gemeinde DörverdenNach 17 Dienstjahren im Einsatz der Gemeinde wurde ein geschlossener Transporter aus dem Fuhrpark des Baubetriebshofes ausgemustert und durch ein Neufahrzeug ersetzt.

Die Beauftragung erfolgte bereits im August und ist somit die vierte Ersatzbeschaffung von Fahrzeugen und Anhängern für den Baubetriebshof in den letzten zwei Jahren. „Damit ist ein weiteres modernes und wirtschaftliches Fahrzeug im Einsatz. Die Beschäftigten sind auf eine gute Ausstattung angewiesen. Die Investitionen in den Fuhrpark gewährleisten am Ende also unsere Leistungsfähigkeit“, stellt Bürgermeister Alexander von Seggern fest.

Der neue Transporter in kommunalorange bietet im Vergleich zu seinem Vorgänger ein verbessertes Raumangebot. Gleichzeitig erfüllt er auch moderne Sicherheitsaspekte. So ist es werksmäßig mit einer Freisprechanlage, einer Rückfahrkamera und auch mit Rundumleuchten auf dem Dach ausgestattet. Neben dem Logo der Gemeinde wurden zudem reflektierende Warnmarkierungen in Rot-Weiß angebracht, damit das Fahrzeug auch bei schlechten Sichtverhältnissen gut wahrnehmbar ist.

Die Auslieferung des rd. 26.000 € teuren Fahrzeuges erfolgte im November durch das Verdener Autohaus Anders. Jetzt wurde es offiziell in den Dienst gestellt. „Der Baubetriebshof verfügt nun wieder über ein zuverlässiges Fahrzeug, welches bei der Spielplatzpflege, in der Gebäudeunterhaltung, bei Reinigungs- und Mäharbeiten und auch im Winterdienst eingesetzt wird“, freut sich der Leiter des Baubetriebshofes Axel Zasowski. Die neun Beschäftigten des Baubetriebshofes sind schließlich täglich mit den Fahrzeugen in der Gemeinde unterwegs.

Meldung vom 15.12.2020