Schleuse Dörverden

Zurück

Schleuse Dörverden

 Standort

Schleuse Dörverden
Schleusenweg 1
27313 Dörverden

Kontakt

Hohe Leuchte 30
27283 Verden
Telefon: 04231 898-0
Telefax: 04231 898-1333
E-Mail:
Internet: www.wsa-weser.wsv.de
Schleuse Dörverden nach Neubau 2013

Beschreibung

Die Weser stellt zwischen Bremerhaven und Minden die Nord-Süd-Verbindung im deutschen Wasserstraßennetz dar und schließt die Seehäfen Bremen, Bremerhaven und Wilhelmshaven an das Binnenwasserstraßennetz an. Die Mittelweser soll für die ganzjährige Befahrbarkeit mit einer Abladetiefe von 2,50 m angepasst werden.

Die Schleusenanlage Dörverden liegt an der Mittelweser im Schleusenkanal bei km 2,000. Sie besteht aus einer 1910 erbauten und 1912 in Betrieb genommenen großen Schleppzugschleuse und einer zusätzlichen kleinen Schleuse, die 1938 in Betrieb genommen wurde.

Im Zuge der Anpassung der Mittelweser wurde die Schleuse Dörverden den gestiegenen Anforderungen des Schiffsverkehrs angepasst (2009 - 2013). Der bauliche Zustand der vorhandenen Schleusenanlagen erforderte den Ersatz durch einen Neubau.

Die neue Schleuse hat eine Nutzlänge von 139,00 m, eine Fallhöhe von 4,60 m beim Normalstau in Ober- und Unterwasser, eine Drempeltiefe von 4,00 m und eine Kammerbreite von 12,50 m.

Auch die Vorhäfen mussten für die neue Schleuse und die größeren Schiffsabmessungen angepasst werden.